Lucie und Karl-Heinz

Lucie und Karl-Heinz

Kinderstück mit viel Musik

Nach dem Kinderbuch von Frank Zauleck
Von Karen Bruckmann und Wolfgang Brettschneider

Die Katze Lucie ist auf der Flucht. Ausgehungert und frierend trifft sie im Winterwald auf ein einsames und wahrhaft kompliziertes Haus. Einziger Bewohner ist Karl-Heinz, das einsamste, aber auch intelligenteste und erfindungsreichste Schwein der Welt. Dankbar wird Lucie von ihm aufgenommen.

Obwohl sie so verschieden wie Tag und Nacht sind, sind sie doch aufeinander angewiesen und es entsteht eine tiefe Freundschaft. Lucie mag es gern hübsch und sauber, Karl-Heinz aber gern unaufgeräumt und dreckig. Und so kommt es trotz aller Sympathie füreinander unvermeidlich zum Streit. Ein modernes Märchen von der „Schwierigkeit des Zusammenlebens“.
Schließlich heißt es Abschiednehmen, doch… (das Ende wird nicht verraten!)

Lucie und Karl-Heinz Lucie und Karl-Heinz Lucie und Karl-Heinz

zurück zu Programm